Showing: 1 - 5 of 5 RESULTS
David Koepp, Cold Storage Buchblog

Wie zwei Blockbuster als Buch!

Ich liebe es, wenn Bücher sich lesen wie amerikanische Blockbuster. Diese beiden hier könnten in diesem Sinne auch als Film bei Netflix laufen. Also schon mal das Popcorn bereitstellen und wahlweise entweder mit einem lässigen Typen in einem Lagerhaus um das eigene Leben rennen, während ein fieser Killerpilz die Menschheit ausrotten will. Oder mit zwei verzweifelten Frauen mitfiebern, die am Flughafen JFK New York Identitäten tauschen, um zu verschwinden. Oder beides?

Whisper Network, Chandler Baker

Böse Abrechnung à la #MeToo.

Chandler Bakers Thriller rund um sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz stand wochenlang auf den Bestsellerlisten: Die erfolgreichen Juristinnen Sloane, Ardie und Grace wollen ihren übergriffigen Chef Ames loswerden und setzen ihn auf eine schwarze Liste. Ein paar Tage später kommt Ames zu Tode, und für die Frauen geht es auf einmal um viel mehr als „nur“ um ihre berufliche Existenz …

Leben, Uwe Laub

Pandemie mal anders!

Zuerst sterben aus unerfindlichen Gründen ganze afrikanische Antilopenherden. Dann fallen Fledermäuse auf der Schwäbischen Alb tot von der Höhlendecke. Und auch der junge, deutsche Pharmareferent Fabian Nowak fühlt sich auf einmal gar nicht gut … Sehr spannender Thriller über eine Katastrophe globalen Ausmaßes, die vor keiner Art Halt macht. Lesen!

Das Leben und das Schreiben, Stephen King

Buch der Bücher.

Im September 2019 ist sein neuer Roman erschienen, hier seine Memoiren: In meinem liebsten Lieblingsbuch zeichnet Stephen King seinen Lebensweg und Werdegang als Autor nach – und liefert zugleich ein einzigartiges Handbuch für (angehende) Autoren ab.

Verrücktes Roadmovie.

Die sechzigjährige Susan Frobisher und ihr Mann Barry führen ein angenehm langweiliges Spießerdasein in einem kleinen Kaff in Südengland – denkt zumindest Susan, bis Buchhalter Barry tot aufgefunden wird und ihr ganzes Leben zusammenklappt wie ein Kartenhaus in einer billigen Spielhölle.