Spitzenmäßige Styles.

Nina Goldhammer Bloggerin

WERBUNG I AFFILIATE LINKS
Ich räume hier gerade ein bisschen meinen Kleiderschrank auf und finde dabei die unterschiedlichsten Sachen, beispielsweise dieses Top, das eigentlich mal für ein Karnevals-Outfit gedacht war.

Ein Freund hat uns vor ein paar Jahren zu einer Kölner Karnevalssitzung eingeladen, und da Marius und ich nicht so viel Lust hatten uns aufwändig zu verkleiden, haben wir beschlossen als Vampire zu gehen. Lange Zähne, Retro-Bluse, schwarzes Sakko, graue Haare, runde Sonnenbrille, Kunstblut, so hatte ich mir das ungefähr vorgestellt.

Letztendlich kam es anders, und wir haben uns vor der Karnevalssitzung beide eine (damals noch ganz schnöde) Grippe eingefangen und konnten überhaupt nicht hingehen. 

Jedenfalls habe ich die Bluse behalten und gedacht, dass ich sie bestimmt nach Karneval auch einmal zu einer Jeans anziehe, im Sommer oder auf einer Party. Ich finde es absolut indiskutabel, Kleidung nur für einen einzigen Anlass zu kaufen. 

Fakt ist, dass die Spitzenbluse seit ein paar Jahren im Schrank hängt und ich sie nur für dieses Foto angezogen habe. Ich liebe die Kombination mit der Blumenhose und habe mir fest vorgenommen, sie im Sommer mal zu tragen. Also lieber Sommer, ich wär dann soweit.

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du auf einen solchen Link klickst und einkaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich dadurch selbstverständlich nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dich auch interessieren: