READING

Emils Kids Tipp: „Tom Gates“.

Emils Kids Tipp: „Tom Gates“.

Tom Gates, Liz Pichon

Wo ich bin, ist Chaos.

Aber ich kann nicht überall sein!

Das Buch gehörte früher meinem Bruder. Als er es mir schenkte, war ich so begeistert davon, dass ich direkt, als ich es gelesen hatte, zu meinem Kindle gegangen bin und mir die anderen Bücher gekauft habe.

Und jetzt zum Inhalt:

Am Anfang erzählt Tom (die Hauptperson) davon, dass er bis zur Schule eigentlich nur vier Minuten braucht, aber trotzdem fast immer zu spät kommt! Das liegt daran, dass Tom einen Freund namens Derek hat und er mit ihm gerne mal plaudert (OK, sie plaudern fast immer). Aber plaudern sie mal nicht, dann halten die Süßigkeiten aus dem Laden sie auf. Aber nun genug vom Schulweg. 

Wie sieht es eigentlich aus mit Toms Morgenroutine?

Das kann ich euch sagen, sie geht nämlich so: 1. Aufwachen, 2. Musik hören, 3. Gitarre spielen, 4. Aus dem Bett rollen, 5. Socken suchen, 6. Kleider suchen und 7. Wieder Gitarre spielen. Tom hat auch noch eine Schwester, die immer genervt ist und eine Sonnenbrille trägt. Außerdem gibt es da auch ein Mädchen. Sie heißt Amy Potter, und Tom ist sehr froh, sie nach den Ferien wiederzusehen. Ich finde das Buch wirklich cool und lustig, und es freut mich, wenn es euch jetzt auch gefällt. Das Buch hat 243 Seiten, und es gibt viele Bilder.

Titel: Tom Gates Band 01: Wo ich bin, ist Chaos – aber ich kann nicht überall sein
Autor: Liz Pichon
Verlag: Egmont Schneiderbuch.digital
Auflage: 1. Aufl., 15. März 2012
Gebundene Ausgabe: 224 Seiten




RELATED POST

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

INSTAGRAM
FOLGE DEINER INNEREN STIMME. UND MIR.
Please Add Widget from here